ForumTanz
 

Werkverzeichnis: Choreografien und Performances

Einige Foto-Präsentationen sind im PDF-Format. Bitte kurze Geduld beim Laden, das Warten lohnt sich. :)
   
'no beginning – no end'
(2016)
 Tanzperformance zur Ausstellung von herman de vries in der Galerie der Stadt Tuttlingen
„Art after Five“ 23.9.2016
Choreografie und Tanz: Cornelia Widmer
Musik: Walter Widmer, Violine
Dauer: 30 Minuten 
Franziskus. Dichter des Sonnengesangs
(2016)
 Besetzung: Fünf Tänzerinnen
Choreografie: Cornelia Widmer
Live-Musik: Violine, Gambe, Stimme. Musik der Renaissance und Improvisationen
Dauer: 70 Minuten
Premiere: 23.4.2016 in der Abteikirche Otterberg im Rahmen der Otterberger Sommerkonzerte 
Aktionskunst im Klinikum
(2016)
 Tanzperformance in der Eingangshalle des Klinikums Villingen-Schwenningen
Choreografie: Cornelia Widmer
Tanzensemble des ForumTanz
Musik: Walter Widmer, Violine; Kathrin Seuthe, Stimme
Dauer: 35 Minuten 
Strandgut
(2015)
 Besetzung: Sechs Tänzerinnen
Live-Musik: Violine, Stimme, Improvisationen und Eigenkompositionen
Dauer: 25 Minuten
Premiere: 11.9.2015 im Rahmen der Ausstellung von Alfons Kalter im ‚GleisNull‘, Tuttlingen 
Grenzgänger
(2015)
 Besetzung: Sechs Tänzerinnen
Musik: Violine, Stimme, Improvisationen und Eigenkompositionen
Dauer: 15 Minuten
Premiere: 20.7.2015 im Rahmen des Showings des ForumTanz in der Rudolph-Steiner-Schule, Villingen-Schwenningen 
Lebendigkeit – unterbrochen
(2014)
Fotos (PDF)
 
Performance zur Ausstellung von Romain Finke „2753 – To the People of New York City“
im Forum Kunst Rottweil
Live-Musik: Violine
Tanzensemble des ForumTanz 
Sonnengesang
(2013)
 Nach dem gleichnamigen Gedicht von Franz von Assisi
Besetzung: Vier Tänzerinnen
Live-Musik: Violine
Dauer: 25 Minuten
Premiere: 4.10.2013 im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums des Franziskusheimes Schwenningen 
Dantes Inferno
(2013)
 Tanzperformance in sechs Teilen im Rahmen der Tuttlinger NachtKulTour am 7.9.2013 in der Städtischen Galerie Tuttlingen
Tanz: Cornelia Widmer
Musik: Walter Widmer, Violine
Dauer: 6 × 15 Minuten 
Ein X Hoelle und zurueck
(2013)
 Performance zur Ausstellungseröffnung „Ein X Hoelle und zurueck“ am 26.7.2013 in der Städtischen Galerie Tuttlingen
Malerei: Helge Leiberg, Overhead-Projektion
Tanz: Cornelia Widmer
Musik: Lothar Fidler, E-Gitarre
Dauer: 30 Minuten 
Oranienburg
(2013)
Video
 
Tanzperformance zur Installation „Oranienburg“ von Raffael Rheinsberg im Rahmen der Ausstellungseröffnung „STOFFSammlung“ am 12.6.2013 in der Kreissparkasse Rottweil.
Tanz: Cornelia Widmer
Musik: Walter Widmer, Violine
Dauer: 8 Minuten 
Machtspiele & Spielverderber
(2012)
Fotos (PDF)
 
Tanzperformance zur Ausstellung von Jörg Bach in der Galerie der Stadt Tuttlingen
&bdqup;Art after Five“ 7.9.2012
Choreografie und Tanz: Cornelia Widmer
Musik: Walter Widmer, Violine, Improvisationen und Eigenkompositionen
Dauer: 45 Minuten 
Tanze, Tod, Tanze
(2012)
Fotos (PDF)
Video
 
Performance zur gleichnamigen Ausstellung mit Werken von Matthäus Merian d.Ä., Emanuel Büchel und HAP Grieshaber.
Besetzung: Vier TänzerInnen
Live-Musik: Violine
Dauer: 20 Minuten
Premiere: 7.7.2012 in der Städtischen Galerie Villingen-Schwenningen „Lovis-Kabinett“ im Rahmen der 7. Schwenninger Kulturnacht 
Die Sprache meiner Hand
(2012)
Fotos
 
Performance zur gleichnamigen Ausstellung mit Werken von Heinz Mack.
Besetzung: Eine Tänzerin
Live-Musik: Violine
Dauer: 45 Minuten
Premiere: 23.3.2012 im Rahmen im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Art After Five“ in der Galerie der Stadt Tuttlingen 
Kokon
(2011)
Video
 
Erzählt vom Wesen der Beziehung zwischen Mensch und Natur
Besetzung: Eine Tänzerin, Ein Tänzer
Live-Musik: Violine
Dauer: 15 Minuten
Premiere: 2.12.2011 im Rahmen von OpenSpace, Remise Bludenz, Österreich 
Wutprobe
(2011)
Fotos (PDF)
 
Solo
Live-Musik Violine
Dauer: 20 Minuten
Premiere: 22.11.2011, Niedereschach 
Ein Augenblick im Wandel der Zeit
(2011)
 Butoh-Performance zum Sommerfest 2011 im Benediktushof Holzkirchen
Musik: Gerd Fischer, Cello und Walter Widmer, Violine; Improvisationen und Kompositionen Thomas Morley, Lamento, und G. P. Telemann, Siciliana
Tanzensemble des ForumTanz
Premiere: 25.6.2011
Dauer: 30 Minuten 
Invisible Landscapes
(2009)
 Besetzung Sieben TänzerInnen
Musik: Xiaoyong Chen
Dauer: 15 Minuten
ForumTanz-Jahresaufführung, Villingen-Schwenningen 
Getanzte Reise - Poetischer Tanz
(2009)
 Nach einem Gedicht von Rainer Maria Rilke
Besetzung: Sechs TänzerInnen
Musik: Musik- und Text-Collage
Dauer: 25 Minuten
ForumTanz-Jahresaufführung, Villingen-Schwenningen 
Begrenzte Entgrenzung
(2008)
 Besetzung: Acht TänzerInnen
Musik: Gong Myoung
Dauer: 20 Minuten
ForumTanz-Jahresaufführung, Villingen-Schwenningen 
Stabat Ferrugo
(2008)
Fotos (PDF)
Video
 
Solo zu Stelen des Bildhauers Jürgen Knubben
Kunstraum Kloster Bernstein
Live-Musik Violine
Dauer: 20 Minuten 
Alegria
(2007)
 Ungerade Spiele
Besetzung: Sieben TänzerInnen
Musik: Musik-Collage
Dauer: 20 Minuten
Premiere: ForumTanz-Jahresaufführung, Villingen-Schwenningen 
Venetian Meditations on 'Ochhi Sereni'
(2007)
 Dialog Bewegung Gambe
Besetzung: Solo
Musik: Frank Corcoran, Komp. / Gambe Solo
Dauer: 15 Minuten
Premiere: Musikhochschule Trossingen 
Am Anfang, was war ...
(2005)
 Eine tänzerische Annäherung an Texte von Paul Klee
Besetzung: Acht TänzerInnen
Musik: Musik-Collage und Texte
Dauer: 20 Minuten
Premiere: ForumTanz-Jahresaufführung, Villingen-Schwenningen 
Calm Poem II
(2004)
 Getanzte Meditation über ein Bild von Paul Klee
Besetzung: Trio
Musik: Josef Haydn: „Sieben letzte Worte ...“
Dauer: 15 Minuten
Premiere: 'Thalia-Theater', Wien, zu Ehren des 100. Geburtstages von Rosalia Chladek 
Zwischen den Welten
(2003)
 Interdisziplinäre Performance zwischen Tanz, Wort und Geräusch mit Objekten von Agnes Blum.
Besetzung: Solo
Musik: Arvo Pärt, Spiegel im Spiegel
Dauer: 20 Minuten
Premiere: Gut Reichenow / Berlin 
Stamps
(2003)
 Eine Tanzcollage aus neun Teilen
Besetzung: Sechzehn TänzerInnen
Musik: Musik-Collage
Dauer: 80 Minuten
Projekt des ForumTanz 
fremd
(2002)
Fotos
Details
 
Begegnungen mit dem Fremdsein im Anderen und in uns selbst.
Ein Tanztheater für vier Tänzer in sieben Bildern
Dauer: 40 Minuten
Premiere: Projekttheater, Hochschule für Bildende Künste, Dresden, Diplom-Choreografie 
having met
(2002)
Fotos
 
Verschiedene Stadien des miteinander Ringens um Annahme und Integration.
Besetzung: Solo
Dauer: 8 Minuten 
Calm Poem
(2001)
Fotos
 
Getanzte Meditation über ein Bild von Paul Klee.
Besetzung: Trio
Dauer: 10 Minuten
Premiere: Tanzfestival Dresden 
Sudden Walk 1'18"
(2001)
Fotos
 
Von links nach rechts führt der komprimierte, schlaglichtartig getanzte Weg entlang eines imaginären Lebensfadens.
Besetzung: Solo / Mareike Franz, ehem. Palucca-Studentin
Musik: John Cage: Sonata #5
Dauer: 1 Minute 18 Sekunden
Premiere: Tanzfestival Dresden 
Larghetto
(2001)
 Getanztes Zitat ... aus dem Leben gegriffen.
Besetzung: Solo
Dauer: 3 Minuten 
Trio
(2001)
 Eine Verbindung von drei gleichen Teilen, in der jedes mit jedem gleich verbunden ist, gibt es nicht. Eine Auseinandersetzung mit Konflikten in Dreierkonstellationen.
Besetzung: Trio
Musik: Steve Reich: New York Counterpoint
Dauer: 20 Minuten
Vordiplom Choreografiestudium 
Zyklus für eine Sphinx
(2000)
Fotos
 
Besetzung: Solo
Musik: Violine Solo; George Rochberg, Johann Sebastian Bach
Dauer: 10 Minuten
Aufnahmeprüd;fung für Diplom-Studiengang Choreografie an der Palucca Hochschule für Tanz Dresden 
zeitweise # zeitgleich
(1999)
 Tanzperformance zur Rauminstallation der Ausstellung "Turmhoch über der Kreuzung Ausschau halten nach einer friedlichen Welt" von Thomas Reuter und Gerda Enk, Würzburg.
Besetzung: Solo
Musik: Saxophon und Percussion
Dauer: 25 Minuten 
Johannes-Passion
(1997)
Fotos
 
Choreografische Umsetzung des Werkes von Johann Sebastian Bach.
Besetzung: elf TänzerInnen, Chor, Orchester, VokalsolistInnen
Dauer: 2 Stunden 15 Minuten, davon 70 Minuten Tanz
Premiere: Kreuzkirche Ludwigsburg 
Farbe - Tanz - Musik
(1997)
 Dreiteilige Performance mit dem Maler und Bildhauer Klaus Henning
Besetzung: Teil eins: Trio; Teil zwei: Duo; Teil drei: Solo
Musik: Violine, live-Improvisation
Dauer: drei mal 20 Minuten
Premiere: Einweihung des städtischen 'Theater am Ring', Villingen-Schwenningen 
Alle Zeit der Welt
(1996)
 Ein Tanztheater zum Thema "Zeit" als gesellschaftliches Phänomen.
Besetzung: sieben TänzerInnen
Musik: Text- und Musikcollage
Dauer: 60 Minuten
Premiere: Ärzte-Kongress, Sindelfingen 
Dialog Tanz/Keramik
(1995)
 Solo-Tanzperformance mit live-Musik zur Vernissage der Keramik-Ausstellung von Nica Haug, Hüfingen.
Besetzung: Solo
Musik: Violine und Flöte, live-Improvisation
Dauer: 15 Minuten 
Der Stuhl
(1994)
 Ein außergewöhnliches Tanztheater zu einem viel zu gewöhnlichen Gegenstand.
Besetzung: acht TänzerInnen
Musik: Solo-Instrumente und Percussion
Dauer: 45 Minuten
Premiere: Landesgartenschau Bad Dürrheim 
Agatha Christi
(1990)
 Performance für sechs TänzerInnen, Bücher und Aufzug
Dauer: 15 Minuten
Premiere: Stadtbücherei Villingen-Schwenningen 
Projekt "Tanz in der Kirche"
(1989)
 Der Psalm: Choreografie für Sprecher, Soloinstrument und Tänzerin
Der Choral: Choreografie für acht Tänzerinnen
Gebet: Gruppenchoreografie für fünf Tänzerinnen
Premiere: Franziskaner Villingen-Schwenningen 
Misa Criola
(1988)
 Besetzung: sechs Tänzerinnen
Dauer: 10 Minuten
Premiere: Tanzfestival, Freiburg 
Projekt "Tanz und Malerei"
(1988)
 Tanzperformance im Forum Kunst, Rottweil zu Bildern des italienischen Malers Mario Moronti im Rahmen der Ausstellung "Warum Rott - Warum Weil"
Besetzung: vier Tänzerinnen
Dauer: 20 Minuten
Im Rahmen der Ausstellung 'Warum Rott - Warum Weil' 
Lyrik/Tanz/Musik
(1987)
 Choreografien zu Gedichten von Ingrid Amelie Mau
Besetzung: Sechs TänzerInnen
Lyrik: Sprecherin
Musik: Querflöte
Dauer: 1 Stunde 
Foto-Leiste Bild eins: Klaus Peter Karger, Bild zwei: Thomas Schatz, Lizard Arts · Impressum · Webdesign 2011 Johannes Widmer